FSJ Kultur bei uns am Theater

Erster_Tag_wm

Wir haben eine neue Mitarbeiterin!
Milena Haubold macht bei uns seit 1.9.2016 ein Jahr lang Freiwilligendienst. Sie unterstützt vor allem uns bei der Expedition Chawwerusch, ist aber auch in allen anderen Bereichen unseres Theaters tätig.
Herzlich Willkommen Milena! Wir freuen uns auf ein kreatives Jahr mit Dir!

Erster_Tag_wm1

Proben für “Oh Romeo”

Unsere Proben für unsere nächste Produktion haben begonnen!
Am 30. September diesen Jahres hat “Oh Romeo” von Thomas Markmann bei uns Premiere. In den ersten beiden Probenwochen haben wir uns mit unserem Gast-Regisseur Andreas Krüger an diese zeitlose Liebesgeschichte herangetastet. Spannend! Hier ein paar Eindrücke von den Proben (Fotos: Walter Menzlaw).

 

 

Die Show – Liebe

Liebe
Am 22. April ist es wieder soweit: Um 20 Uhr öffnet sich der Vorhang für DIE SHOW – Liebe. Liebe für immer. Liebe auf Zeit. Erste Liebe. Große Liebe. Ist Love all you need? Ist sie morgen vielleicht vorbei? Liebe? Liebe! In der dritten Show der Expedition geht’s um dieses unfassbare Gefühl. Junge Künstler, die Theaterscouts und andere Jugendliche versuchen es an diesem Abend auf der Bühne zu fassen zu kriegen – singend, improvisierend, tanzend und dichtend. Ein abwechslungsreicher, im wahrsten Sinne des Wortes einmaliger und womöglich auch liebevoller Abend! Karten zu ermäßigt 9 € gibt es hier.

Scouts erweitern Horizonte!

2015_11_BürgerpreisUnsere Theaterscouts haben den Bürgerpreis 2015 der Sparkasse Südliche Weinstraße in der Kategorie “U21″ erhalten. Der Bürgerpreis steht dieses Jahr unter dem Motto „Kultur leben – Horizonte erweitern.“
Wir gratulieren unseren Scouts ganz herzlich. Außerdem beglückwünschen wir auch die anderen Preisträger, den Verein „Leben und Kultur e.V.“ vom Haus am Westbahnhof in Landau sowie das Herrenhaus Edenkoben. Auf weitere gute Jahre gelebter Kultur und weite Horizonte!

Braun werden

Bald bald ist es soweit, dann ist wieder Weihnachten. Vorher aber gibt´s bei uns  – alle Jahre wieder – eine Expeditions-Premiere … und zwar vom Stück “Braun werden“.

Was ihr schon immer vom knuddeliggen Computerfachmann Konrad, seiner
muggeligen Maisonettewohnung und seiner modebewussten Mutti wissen wolltet. Bei Familie Knapp ist es auf jeden Fall immer sehr sehr witzig (s. u.)!

IMG_1033

Die Show – radikal anders ist AUSVERKAUFT

radikal_anders1“Ich bin anders als die anderen!“ Jugendliche, unsere Theaterscouts und junge Künstler aus den unterschiedlichsten Genres improvisieren, dichten, singen rund um das Thema „radikal anders“. Was passiert, wenn junge Menschen auf das „Andere“ treffen? Was heißt überhaupt „anders“ – und was ist „radikal“?

An diesem Abend treffen im Vorfeld inszenierte Theaterszenen auf improvisierte Parts, Gesang auf Lesung, Gewohntes auf Ungewöhnliches. Und womöglich wird dieser Abend auch “radikal anders” als erwartet?

Nach dem Event „30-Stunden-Theater – höher, schneller, weiter“ im März 2014 geht die Expedition Junges Chawwerusch mit dieser Show in die zweite Runde.
Die Show ist der Auftakt zum neuen Stück der Expedition Braun werden, das am 13. November diesen Jahres Premiere haben wird.

Eines ist jetzt schon sicher: Dieser Abend wird einmalig!

Termin: Am 17.07. um 20 bei uns im Chawwerusch Theatersaal.

Karten gibt es leider keine mehr, die Show ist ausverkauft.

Konkretere Einblicke ins Programm gibt´s auf der Facebook-Seite der Expedition.

Bei der Show wirken mit (auf und hinter der Bühne): Theater Mutabor, die Theaterscouts der Expedition, Alicia Michelle Rand, Laura Kaiser, Lena Simmler, Lucia Müßig, Mike Theobald, Sebastian Jüllig, Jonas Becker, Filip Felix, Michael Bauer, Shirin Alizadeh, Rita Berisha, Gabriela Sadushi, Paola Sadushi, Samson Xhaferaj, Patrick Borchardt, Patrick Frautschi, Monika Kleebauer, Miriam Grimm, Stephan Wriecz u.a.